Hochneukirchen bekommt 7 neue Mietwohnungen

Direktor Christian Rädler (NÖ Wohnbaugruppe), Bgm. Thomas Heissenberger, LAbg. Franz Rennhofer und Werner Lukas (NÖ Wohnbaugruppe).

Neues Wohnbauprojekt für Hochneukirchen wurde am 12.01 präsentiert.

Die NÖ Wohnbaugruppe | Gebau-Niobau errichtet mit Mitteln der NÖ Wohnbauförderung auf dem Grundstück in 2852 Hochneukirchen, Hauptstraße/Kirchengasse eine Wohnhausanlage mit insgesamt 7 Mietwohnungen.

Die Anlage besteht aus einer Stiege. Das Stiegenhaus wird barrierefrei ausgestattet. Die Wohnhausanlage wird in Niedrigenergiebauweise mit kontrollierter Wohnraumlüftung und Wärmerückgewinnung errichtet. Die Beheizung bzw. Warmwasserbereitung erfolgt mittels biogener Fernwärme.

Den Erdgeschosswohnungen sind Eigengärten samt Terrasse zugeordnet. Die Dachgeschosswohnung besitzt eine großzügig angelegte Dachterrasse. Alle anderen Wohnungen sind mit großzügigen Balkonen ausgestattet. Jeder Wohneinheit werden sowohl ein Lagerabteil mit Stromanschluss sowie ein PKW-Stellplatz zugeordnet. Außerdem werden ausreichend Möglichkeiten für die Unterbringung von Kinderwägen und Fahrrädern geschaffen.