Neupflanzung und Segnung der Bildbuche

Am Foto (v.l.n.r.): Bgm. Josef Freiler, Pfarrer Alois Glatzl, Bgm. Thomas Heissenberger

An der Landesstraße von Krumbach nach Hochneukirchen, Nahe der Gemeindegrenze wurde die neugepflanzte „Bildbuche“ mit dem restaurierten Marienbild von Pfarrer Alois Glatzl im Beisein der beiden Bürgermeister Josef Freiler und Thomas Heissenberger gesegnet.

An der „Bildbuche“ wurde vor ca. 60 Jahren ein Marienbild zum Dank für einen gut ausgegangen Unfall angebracht. Die alte Buche musste wegen Gefährdung umgeschnitten werden. Auf Initiative der beiden Bürgermeister Josef Freiler und Thomas Heissenberger wurde das Bild renoviert und eine neue Buche gepflanzt.

Somit kann das wunderbare Landschaftsdenkmal weiterbestehen und alle Vorbeifahrenden beschützen.